Informationen zur RufnummernmitnahmeRufnummern-Mitnahme

So funktioniert's ganz einfach.

So einfach nehmen Sie Ihre Rufnummer zu Ihrem neuen Anbieter mit:

1 Auftrag abschließen

Schließen Sie Ihren Mobilfunkauftrag bei SIM-Freischalten ab und erhalten Ihre Bestellbestätigung. Ihr Auftrag wird nach der Bestätigung durch den Provider mit einer vorläufigen Rufnummer aktiviert.

2 Rufnummernmitnahme beantragen

Sobald Sie die Auftragsbestätigung des Providers erhalten haben, können Sie die Mitnahme Ihrer aktuellen Rufnummer beim Provider beantragen. Dies können Sie über die Website des Providers oder mit dem Ihnen zugesandten Portierungsformular tun (nur mobilcom-debitel).

Hier finden Sie die Portierungs-Webseiten der Provider:

https://www.mobilcom-debitel.de/rufnummernmitnahme
https://www.klarmobil.de/rufnummernmitnahme

3 Rufnummer erhalten

Ihr Antrag zur Rufnummernmitnahme wird nach Aktivierung Ihres Vertrags bearbeitet. Die Ihnen zugeteilte vorläufige Rufnummer wird durch die mitgenomme Rufnummer ersetzt. Die Bearbeitung Ihrer Anfrage dauert bis zur erfolgreichen Portierung in der Regel 10 Tage. Bitte beachten Sie daher, dass Sie in jedem Fall eine vorläufige Rufnummer erhalten.